Willkommen auf FirmenYoga!


Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein MUSS!


  

80% deines Alltages verbringst du in den meisten Fällen an deinem Arbeitsplatz, den du im besten Fall gern magst und wo ein Repertoire an Gesundheitsangeboten staubig in der Ecke auf dich wartet.  

Die obligatorischen "internen betrieblichen Gesundheitstage" werden regelmäßig mit viel Kaffee und einem netten Angebot an Möglichkeiten abgehalten. Das Gewissen abgespeist, mit köstlich serviertem Gebäck zur Nachmittagsstunde und zumindest einer Vielzahl an Smalltalks, über mögliche Veränderungen, die leider niemals in die Tat umgesetzt werden.

 

Gesund sein und auch vor allem bleiben, bedeutet Eigenverantwortung zu übernehmen und das nicht nur 4 Wochen im Jahr. Yoga ist ein ganzheitliches System, das im Falle von ashtanga Yoga dazu führt das du :

  • einen starken Bewegungsapparat bekommst
  • deine Atmung zur effizienten Energieversorgung nutzt
  • langfristig ein ausgeglichenes Nervensystem hast ( ENT-SPANNUNG)
  • Konzentration und Fokus lernst
  • deine Verdauung in Schwung bringst 
  • deine Haltung veränderst, innen wie außen!
  • deine persönlichen Ressourcen stärkst!

 

Glücklicherweise ist GESUNDHEIT geschlechts-, alters und konstitutionsunabhängig.

Schlichtweg bedeutet das JEDER (ja auch Männer, die meinen man sitzt stundenlang im Schneidersitz und tut nichts) es tun kann!

Die hartnäckigen Vorurteile im Bereich Yoga lassen sich recht einfach überprüfen in dem man teilnimmt! Folgendes lässt sich jedoch schon vorab wiederlegen:

 

  • "Ruhe ist nichts für mich!" - das sieht dein Nervensystem anders! In dir ist Powern sowie Runterfahren gleichermaßen angelegt. Dein Immunsystem sowie deine Verdauung brauchen zum Beispiel Ruhe statt Flucht, um ihren Aufgaben nachzugehen.
  • "Yoga ist was für Frauen!" - lustigerweise war Yoga anfänglich nur für Männer gedacht. Also Jungs, ran an die Praxis!
  • "Beim Yoga sitzt man nur rum" - im ashtanga Yoga liegt der Fokus auf Kraft und Ausdauer gleichermaßen. Schritt für Schritt steigerst du dein Wohlbefinden und gibst deinem Körper zurück was im Alltag möglicherweise untergeht.
  • "Ich bin ungelenkig"- keiner macht Yoga weil er es schon kann. Das Ziel ist nicht eine Brezel aus dir zu machen, sondern bestimmten Muskeln wieder Länge zu verschaffen und andere zu kräftigen. DEHNEN ist ein dehnbarer Begriff und nur ein kleiner Teil von Körperübung.
  • "Ich habe keine Zeit" - Leben ist was du draus machst, doch ohne Körper wird das schwierig. Kleine Veränderungen können langfristig großes Bewirken!

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wundervoller Weg um Menschen in ihrer Eigenverantwortung zu unterstützen! Das Praktizieren im Betrieb fördert nachhaltig Teambuilding, verringert Krankheitszustände und steigert Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt den Einzelnen darin den Fokus nicht gänzlich auf Thematiken wie Gesundheit, Ernährung und Bewegung zu verlieren und bietet eine hervorragende Möglichkeit im Team, den Spagat zwischen Freizeit und Berufsleben zu verkleinern und LEBENSZEIT in allem zu erkennen.

Work-Life Balance ist ein veraltetes Konzept und wird heutzutage ersetzt durch genügend Fördermittel, die es jedem Betrieb ermöglichen vor Ort, angepasst an Gegebenheiten, etwas für sich, seine Mitarbeiter und deren Gesundheit zu tun.

Ein gesundes Unternehmen hat gesunde Mitarbeiter die gemeinsam an Wachstum, Entwicklung und Potentialentfaltung interessiert sind.

 

 

BGM funktioniert!

 

Hallo, ich bin Kim Sternemann die Gründerin von Firmenyoga, enthusiastische Yogalehrerin und Coach. Nach jahrelangen Bürotätigkeiten in hohen Positionen, legte ich meine Arbeit nieder und entschied mich Menschen in Unternehmen stark zu machen, ihren Berufsalltag gelassen und vor allem gesund zu bewältigen. Ich erlernte die Tradition des ashtanga Yoga nach Patthabi jois vor 3 Jahren und tue dies mit Enthusiasmus und Neugierde noch heute. In den letzten 6 Jahren  absolvierte ich meine Coachingausbildung an der ILP Fachschule bei Dr. Dietmar Friedmann mit dem Masterabschluss. Bis einschließlich März 2019 bin ich Schülerin in der AYW in Köln (stattlich anerkannte Ergänzungsschule für Yoga) und vorzugsweise ein Leben lang bei Tiffy und Christian, meinen eigenen Yogalehrern, die mich in den letzten Jahren persönlich wie auch beruflich begleiteten und inspiriert haben. 

Neben Fortbildungen und regelmäßigen Seminaren im Bereich Yogatheraphie (Dr. Günther Niessen/Svastha Yoga), Psychologie und alternativen Heilmethoden  halte ich Vorträge im Bereich "Persönlichkeitsentwicklung, Potentialentfaltung, Stressmanagement, Teambuilding und Krisenbewältigung." 

 

Mein Herz schlägt dafür, Menschen zu begeistern ihr Leben aus neuen Blickwinkel zu betrachten und einen Zugang für Themen wie Ernährung, Yoga und Bewegung zu schaffen sowie zu sensibilisieren. Meine Arbeit beruht auf den Lehren meiner Lehrer, ohne die meine Arbeit überhaupt nicht möglich wäre, meinem persönlichen Werdegang, meinem fortwährendem Selbststudium und den vielen Menschen die täglich beweisen das Yoga funktioniert.

 

 


Referenzen

Seit 2015 etabliert sich Firmenyoga erfolgreich in vielen verschiedenen Unternehmen im Ruhrgebiet und wächst kontinuierlich weiter. Betriebliches Gesundheitsmanagament wird durch Yoga ganzheitlich und vor allem erfrischend gestaltet.

Aus einseitigen Gesundheitstagen und schnöden Burn-Out Präventionen ist in folgenden Unternehmen Firmenyoga als ganz eigene Größe herangewachsen und hat sich vollständig auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite etabliert.

 

Werde auch du ein Teil der stetig wachsenden Firmenyoga- Gesundheitscommunity, die tag täglich  von Disziplin, Mut und Ausdauer profitiert- im Beruf und im Privatleben!


Kursmöglichkeiten

Von Montag bis Freitag ist alles möglich!

Über den Tag verteilt unterrichte ich in Unternehmen und am Abend findest du mich, zu festen Uhrzeiten, im Ruhrgebiet. Gemeinsam mit dir erstelle ich einen Unterrichtsplan für dein Unternehmen, angepasst an eure Möglichkeiten und Vorgaben.

 



Artikel aus einem online Magazine über Firmenyoga

www.asanayoga.de/blog/office-yoga




Gästebuch

Kommentare: 5
  • #5

    Anja und Nadine (Donnerstag, 10 Januar 2019 14:25)

    Liebe Kim,
    Yoga war absolutes Neuland für uns. Doch wir haben es durch Dich kennengelernt und sind begeistert. Es ist ein toller Ausgleich zum beruflichen und privaten Alltag und es macht geistig und körperlich ganz viel Freude. Wir freuen uns schon auf die nächste Yoga Stunde mit Dir! Auch Danke an unseren Arbeitgeber, welcher uns das im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagement ermöglicht. Liebe Grüße Anja und Nadine

  • #4

    Melanie (Mittwoch, 09 Januar 2019)

    Vielen Dank für den einzigartigen Yoga-Unterricht. Hier beginne ich Yoga erst wirklich zu verstehen. Es gibt keinen sanfteren Weg, als Yoga, um beweglich und fit zu bleiben. Dank der vielen Terminangebote ist es auch leicht, immer im Training zu bleiben. Die Atmosphäre ist freundlich und oft spaßig - ich komme sehr gerne :-)
    Bis Montag

  • #3

    Heike (Dienstag, 08 Januar 2019 18:14)

    Seit über 2 Jahren machen ich und mein Team regelmäßig Yoga.
    Durch unsere überwiegend sitzenden und stehenden Tätigkeiten; ist Yoga der perfekte Ausgleich. Es unterstützt uns mental dabei, eine ruhigen Kopf im hektischen Alltag zu behalten!
    TOP!

  • #2

    Judith (Mittwoch, 02 Januar 2019 22:53)

    Einfach nur wunderbar! Ich kam mit einem Bandscheibenvorfall (unterer Rücken) in den Yoga-Unterricht von Kim. Schritt für Schritt haben wir meinen Körper schmerzfrei ganzheitlich "aufgebaut". Menschlich und fachlich ist FirmenYoga zu empfehlen.

  • #1

    Andrea Engels (Mittwoch, 02 Januar 2019 18:08)

    Liebes Firmenyoga-Team,
    vielen Dank und ein großes Lob für eure hervorragende, ganzheitliche Arbeit und einen immer wieder bereichernden Yogaunterricht - ganz besonders an Kim Sternemann. Danke und bis ganz bald auf der Matte! #neveragainwithout

    Andrea (Health Works)


Mit Firmenyoga wirst du zur besten Version deines Selbst!


Gemeinsam finden wir mit Firmenyoga den passenden Weg!


Werde noch heute eines von vielen weitern Unternehmen, die ihr Bewusstsein mit Firmenyoga erweitern!

 

Fordern sie noch heute ihr individuelles Firmenyoga-Angebot an, bringen sie ihr innerbetriebliches BGM auf Vordermann und nutzen sie die Möglichkeit die erste Firmenyoga Probestunde kostenlos auszuprobieren!

Alle Unterrichtseinheiten verstehen sich inklusive Material (Matten, Blöcke, etc.), Anfahrtskosten und Lehrmaterial.

 

Firmenyoga ist möglich in Duisburg, Essen, Bochum, Düsseldorf, Köln, Mülheim,Hannover, Frankfurt, Stuttgart,Dortmund sowie im gesamten Ruhrgebiet.

Mit Firmenyoga haben sie den passenden Yogalehrer gleich an ihrer Seite haben! Yoga im Unternehmen!

 


Firmenyoga

Kim Sternemann

Oststraße 128

47057 Duisburg

 

ILP Coach und Beraterin

Yogalehrerin

Lösungsfindern

kimsternemann@gmail.com

 

 Die verwendeten Fotos wurden alle von Sophie Steinebach Photography erstellt und zur öffentlichen Nutzung frei gegeben!

Firmenyoga hält die Rechte an allen Bilder die auf dieser Seite verwendet werden!